Hebamme für besondere Kinder

Über mich

… und meine Arbeit

1971 in Süddeutschland geboren, begann ich nach einem geisteswissenschaftlichen Studium 1997 meine Ausbildung zur Hebamme am Krankenhaus Neukölln, Berlin.

Nach dem Staatsexamen 2000 wollte ich eine Alternative zum großen Klinikbetrieb kennenlernen und habe mir ganz bewusst im engen Austausch mit einer erfahrenen Kollegin alle Bereiche der außerklinischen Geburtshilfe erarbeitet.

Danach habe ich in kleineren Häusern im Kreißsaal und auf der Wochenbettstation gearbeitet, war längere Zeit im Ausland, habe zwei Kinder bekommen. Ich wohne mit meinen zwei Buben in einem alten Haus in Köpenick.

Mir ist wichtig, im Austausch mit anderen immer weiter zu lernen. Ich habe 2012 meinen Abschluss zur Shiatsupraktikerin GSD gemacht. Außerdem bilde ich mich am „Europäischen Institut für Stillen und Laktation“ weiter.